Blog

A boy named Sue
von admin am 10.10.2013 um 19:03:05

Ab 7.10. bei Edition Tiamat: Franz Doblers "A BOY NAMED SUE - AUS DEN MEMOIREN EINES ZERSTREUTEN MUSIKLIEBHABERS

192 S., 2 s/w-Abb., 14.- 

Dobler: "Der Band versammelt Artikel, Reportagen, Notizen aus Tagebüchern und Buchauszüge, die ich von 1978 bis gestern verfasst habe. Etwa 40 Seiten sind neu bzw. unveröffentlicht. Die Fußnoten sollte man nicht unterschätzen."

Inhaltsangabe auf der Rückseite: „Zwischen Country und Free Jazz, Johnny Cash und 39 Clocks und einem Konzert in Dachau, geht es selten um das Abhaken von Aktuellem, aber immer auch um das Schreiben an sich, als wäre der Musikbericht eine Short Story oder das Kapitel eines Romans. Ein Lesebuch für alle, die nicht eine Schublade, sondern Musik lieben.“

Tags:

Es gibt keine Einträge.



(nicht veröffentlicht)

(freiwillig)