Marcus Mohr

(*1981) lebt in Kölle am Rhing, arbeitet als Teilzeitkraft in einem Wohnheim für Behinderte und ist Mitherausgeber des UndergroundLiteraturZine „Straßenfeger“. 

Hat sich eigenständig Karate und Isländisch beigebracht und scheut sich nicht, davon Gebrauch zu machen. 

Beiträge in Superbastard: love child