Hermann Borgerding

(* im Jahr der ersten Stones-Single) 

Für immer Ruhrpott & Vfl Bochum. Studium und zahlreiche Jobs; veröffentlichte in den 80ern/90ern unzählige Gedichte in unzähligen Anthologien und Fanszines. 2007 Ausbruch von Mundhöhlenkrebs, seitdem konzentriert er sich aufs Schreiben. 

Letzte Veröffentlichungen: „Mein Mittelfinger dem Krebs“ (2010) sowie der Roman „Ausgehöhlt – Im Krebsstrudel“ (2011). Borgerding ist Mitherausgeber des Literaturmagazins „MaulHure“. 2013 erschien beim Acheron-Verlag „Extraball – prosaische Lyrik“. 

www.hermann-borgerding.de

Beitrag im Superbastard 4