Andreas Niedermann

(*1956 in Basel) lernte Laborant bevor er lange in Europa unterwegs war; arbeitete in fast 50 verschiedenen Berufen, darunter als Journalist, Steinbrecher, Alphirte und Kranfahrer. 2005 gründete er in Wien den Songdog Verlag.

Veröffentlichungen (Auswahl): „Love is Hell... und wir auch“ (2008) und „Die Katzen von Kapsali“ (2010). 2012 erschien sein zehntes Buch „Goldene Tage“. 

Niedermann lebt als Schriftsteller, Verleger und Blogger in Wien.

www.songdog.at

Beiträge in Superbastard 1, Superbastard 2, Superbastard 3, Superbastard 4 und Superbastard: love child